Laubsägen statt Laub rechen

Wir hatten einen ganz wunderbaren Vormittag. Zwischen Coronatests, Homeschooling, Homeoffice, Arbeiten, Familie, Einkaufen, Haushalt, Garten, Hund und Katze. Einfach nicht darüber nachdenken. Und es tun. Und genießen. „Die guten Sachen entstehen oft spontan“, hat uns Steffi Schwarzmann damals bei unserem Interview für ein „Schwarz auf Weiß“-Porträt erklärt. Spontan hat sie nun beschlossen, uns von ihrer neusten Idee zu erzählen:

Laubsäge-Krippe

„In dieser verrückten Coronazeit versuche ich mich mit kreativen Beschäftigungen bei Laune zu halten.“ Die Tourismusfachfrau und vierfache Mutter will damit auch gleich für den nächsten Sommer „voraus arbeiten“, in dem sie hoffentlich wieder viele Gäste in ihren Kreativ-Chalets in Schröcken verwöhnen darf. „Dabei haben ich für meine „Gästekinder“ das Laubsägen neu entdeckt. Und weil jetzt so viele Kinder zu Hause sitzen müssen, habe ich meine Sachen ganz schnell in einen Onlineshop gepackt und schicke sie gerne direkt an die kreativen Küchentische des ganzen Landes.“

Steffi Schwarzmann hat uns vorab eine Kiste zum Ausprobieren geschickt. Wir haben das Laub im Garten Laub sein lassen, den Rechen beiseite gestellt und uns vom Eifer unserer Kinder anstecken lassen. Kreatives Tun gibt tatsächlich Kraft, lässt die Gedanken ziehen und schubst die Mundwinkel nach oben.
Und dazu braucht es nicht einmal einen gut sortierten Werkzeugkasten. Alles, was man für die Laubsägearbeiten á la Steffi benötigt, kann man sich liefern lassen. Im Starterset ist auch die kleine Säge enthalten:

Kreativ-Chalet:

„Wir werkeln und sägen seit vielen Jahren mit Kindern. In diesem neuen Webshop bieten wir nun die paar Dinge an, die aus unserer Erfahrung aufgrund von Eigenschaften und Preis-Leistungsverhältnis am besten für Laubsägearbeiten mit Kindern geeignet sind.

Holz: unser Sägeholz ist Pappelsperrholz, 6 mm stark. Unsere hochwertigen Platten werden in Europa erzeugt. Wir beziehen sie über einen österreichischen Tischler, der sie für uns auf Maß zuschneidet.

Farben: die Farben der Serie Toy Color  werden in einem Familienbetrieb bei Venedig hergestellt. Sie sind besonders gut für das Malen auf unbehandeltem Sperrholz geeignet. Viele der von uns getesteten Farben zerlaufen mit den Holzmaserungen. Die Temperafarben von Play Color sind etwas cremiger als andere Produkte, sind schön deckend und lassen sich sehr gut mischen. Wir bieten bewusst Temperafarben an, da diese sehr gut waschbar und völlig ungiftig sind.

Pinsel: auch hier ist uns Qualität und Nachhaltigkeit wichtig. Unsere hochwertigen Pinsel stammen aus der letzten österreichischen Pinselmanufaktur. Hoffentlich bleibt sie uns noch lange erhalten.“

KreativKiste

KreativKiste

Die fertigen Sets  mit Bastelvorlagen gibt es übrigens auch im Shop vom „Werkraum – Bregenzerwald“ in Andelsbuch.

Edition Miau

Bastelset „Edition Miau“

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind jetzt natürlich gespannt auf Eure Freizeitanregungen. Wie verbringt ihr die „stille Zeit“ mit Euren Kindern? Wie stärkt Ihr Euch für den Alltag? Wir freuen uns auf Eure Ideen.

Laubsägen

Laubsägen

Bis dahin – ein schönes Nikolausfest und eine kreative Adventzeit!

Claudia, Elisabeth und Angelika

[In Kooperation mit www.kreativchalet.at]

0 Kommentare

Antwort verfassen

Dir gefällt unser Artikel?
Wir freuen uns über Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.