Schwarz auf Weiß bei femail

Der „Internationale Frauentag“ kommenden Freitag, 8.März, erinnert an die Leistungen der Wegbereiterinnen und Kämpferinnen für Frauenrechte in aller Welt. Er erinnert aber auch daran, dass der Kampf um Gleichstellung in allen Bereichen noch längst nicht ausgefochten ist. Davon zeugen unter anderem auch die intensiven Bemühungen von Einrichtungen, die sich ganz gezielt für die Anliegen von Frauen einsetzen. Wie etwa das „femail Fraueninformationszentrum Vorarlberg“ in Feldkirch.

Wir von „Schwarz auf Weiß“ sind eingeladen worden, für das diesjährige Motto von „femail“ – nämlich „Vielfältige Frauenwelten“ – Porträts zu verfassen. Da dieses Jahresmotto wunderbar zu unserem eigenen Konzept passt, freuen wir uns ganz besonders auf diese Zusammenarbeit. Den Beginn macht unser Porträt über Renate Fleisch.

Viel Vergnügen beim Lesen!
Angelika, Claudia und Elisabeth

„Schwarz auf Weiß“ bei „femail“; ©“femail“
0 Kommentare

Antwort verfassen

Dir gefällt unser Artikel?
Wir freuen uns über Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.